musikale
Werkstatt der Schmetterlinge

Das Fest auf dem Eis

- ein literarisch-musikalischer Abend -

Mit einer feinen Auswahl von winterlichen Liedern, Gedichten und Erzählungen erwecken Claudia Giese (Lesung, Gesang, Flöte) und Thomas Krizsan (Akkordeon, Quatro) die verschiedenen Gesichter des Winters zum Leben - poetisch, heiter, klangvoll und märchenhaft.

Musikalé verbindet Poesie von Mascha Kaleko, Erich Kästner, Rainer Maria Rilke und anderen mit (Eigen-)Kompositionen, die den Winter in Klänge hüllen.

Besucherstimmen: "Vielen Dank für das schöne Programm gestern Abend. Es hat so wunderbar nachgewirkt, daß ich es euch umgehend mitteilen muß - wie eine warme Quelle an kalten Tagen (...)"

"Textauswahl, Vortrag und Musik waren wunderschön und sehr poetisch. Ihr habt dem Winter, der oft nur als lästiges Durchgangsstadium im Kreis der Jahreszeiten angesehen wird, alle ihm zustehende Ehre erwiesen."

"Es war wunderbar (...) ein wahrer Schatz, eine feine Auslese."

Impressionen aus dem Konzerthaus Glocke in Bremen

bild bild bild bild bild

Wer steckt dahinter?

musikalé ist ein Ensemble, das Musik und Literatur zusammenführt und neue Inszenierungen erschafft. musikalé, das sind Claudia Giese (Lesung, Gesang, Querflöte und Perkussion) und Thomas Krizsan (Akkordeon, Cuatro und Effekte)

Kontakt zu uns

musikalé
Claudia Giese & Thomas Krizsan
Mail: musikale@musikundlesung.de
Tel.: 0421-531 555